Mikrofon-Terminologie

Lernen Sie die USB-Mikrofone der Talk-Serie kennen, den neuesten Teil der JLab-Familie. Wir haben uns entschlossen, noch einen Schritt weiter zu gehen und unseren Erfolg bei Innovation und Zugänglichkeit in einer anderen Kategorie von Audiogeräten auszubauen. 

Wenn Sie mit Mikrofonen noch nicht vertraut sind oder mehr erfahren möchten, lesen Sie unsere Liste mit Begriffen von AZ. Sie werden in kürzester Zeit zum Profi.

Liste der Mikrofonbegriffe AZ

  • Verstärkung:  Die Empfindlichkeit des Mikrofons, unabhängig davon, ob es sich um einen Mixer oder einen Vorverstärker handelt.
  • Amplitude:  Die Lautstärke einer Schallwelle aus der Audiosignalstärke.
  • Audio:  Ton, wenn er aufgenommen, übertragen oder reproduziert wird.
  • Bidirektionales Polarmuster:  "Achtfigur", Schallwellen, die von der Vorder- und Rückseite des Mikrofons und nicht von der Seite empfindlich sind.
  • BIT-Tiefe:  Die Auflösung der Audiodaten, die erfasst und in einer Audiodatei gespeichert werden.
  • Nieren-Polarmuster:  Schallwellen, die von der Vorderseite des Mikrofons am empfindlichsten sind. 
  • Kondensator:  Der Kondensator des Mikrofons, der den Ton sammelt und die Schallwellen in Audiodateien umwandelt.
  • Richtungspolare Muster:  Die Art und Weise, wie der Kondensator ausgerichtet ist, um den besten Klang von der Quelle aufzunehmen. Verschiedene Modi sind für bestimmte Zwecke besser geeignet.
  • Kontrolle erlangen:  Wie laut der EINGANG des Kanals ist. Es steuert die Amplitude.
  • Omnidirektionales Polarmuster:  "Omni" ist das Mikrofon, das aus allen Richtungen des Mikrofons die gleiche Empfindlichkeit aufweist und gleichzeitig einen 360-Grad-Ausgang hat.
  • Schnelle Stummschaltung:  Eine einfache Möglichkeit, Ihren Sound zu steuern, wenn Sie Ihr Audio schnell und einfach mit der Taste stummschalten möchten.
  • Lösung:  Die digitale Aufnahmeauflösung des Mikrofons ist die Kombination aus Bittiefe und Abtastrate im Mikrofon.
  • Beispielrate:  Die Geschwindigkeit der Aufnahme und Wiedergabe.
  • Empfindlichkeit:  Der Schalldruckpegel des Mikrofons und seine Membran sind angesichts der Richtungspolarmuster gegeben.
  • Stereo-Richtmuster:  Das Mikrofon reagiert am empfindlichsten mit der linken und rechten Seite des Mikrofons.
  • Schallwelle:  Ein Geräusch der Kompression von Außengeräuschen. Bei Mikrofonen üben die Schallwellen einen Druck auf ihre empfindlichen Seiten aus, wodurch eine Membran für Audio entsteht.
  • Lautstärkeregelung:  Wie laut der Ausgang des Kanals ist (Lautstärke für Sie / den Recorder).

Shop Talk-Serie

Richtungspolare Muster vereinfacht:

Verwendung für Mikrofone der Talk-Serie