Wenn Apple die Telefonbuchse beseitigt

Verkaufsstellen von Newsweek zu Forbes . FastCompany haben berichtet, dass das nächste iPhone von Apple (iPhone 7 und iPhone 7 Plus?) die 3.5mm-Kopfhörerbuchse aufheben wird, die seit Jahren (und etwa seit der Erfindung neben Telefonzentralen) eine Hauptstütze für Kopfhörer darstellt.

3.5mm-Kopfhöreranschlüsse passen möglicherweise nicht in zukünftige Apple-Produkte

"Es ist eine interessante Situation, die nicht nur JLab Audio, sondern auch Einzelhändler überall betrifft", sagte Präsident Win Cramer. "Sie haben Bestände an Kopfhörern mit 3.5mm-Kabeln und die Umstellung auf ein anderes Kabel erschwert die Bestandsverwaltung und wirkt sich finanziell auf alle aus."

Warum?

Wer weiß, außer denen in Apples Hauptquartier. Mehrere Medien berichten, dass der Umzug aus verschiedenen Gründen erfolgen könnte, darunter:

  • Verbessertes Design. Durch den Wegfall des für die 3.5mm-Buchse benötigten Platzes könnte Apple iPhones dünner machen (CNET) und lassen Sie einen Rundum-Bildschirm zu.
  • Beats für alle (Newsweek). "Was wäre, wenn dieses versteckte Etwas heimlich einen neuen Standard für Kopfhörer schaffen würde, dem nur die Beats-Kopfhörer entsprechen?", Schreibt Newsweek.
  • Besserer Sound für Apple Music (Newsweek). Laut Newsweek möchte Apple Music möglicherweise hochauflösendes Audio streamen, und das Lightning-Kabel ermöglicht integrierte Digital-Analog-Wandler und -Verstärker.
  • Oder unser Favorit: Weil sie Lust haben. Newsweek berichtet: „Apple ist wohl die treueste Anhängerschaft eines multinationalen Unternehmens. Es könnte einen Bleistift der Marke Apple auf den Markt bringen und es müssten immer noch Legionen von Fanboys außerhalb der Apple Stores Zelte aufschlagen, um ihn zu kaufen - tatsächlich hat er es bereits. “

Möchten Sie nicht, dass die iPhone-Buchse verschwindet? Unterschreiben Sie die Petition auf SumOfUs.org. (Die Gesamtzahl der Petenten betrug zum Zeitpunkt der Veröffentlichung mehr als 250k).

Was machen wir?

Nun, wir werden es herausfinden (Duh). Aber gleich unten sind die verfügbaren Optionen und einige, die wir noch untersuchen.

"Wenn das Gerücht zutrifft, plant JLab immer noch, den Verbrauchern alle Tools zur Verfügung zu stellen, um auf großartige Audiodaten zu einem fairen Preis zugreifen zu können", sagte Cramer. "Wir prüfen mehrere neue Produkte in unserem Sortiment, die Lightning-Kabel enthalten, und bieten bereits großartige Bluetooth-fähige Produkte an, die sofort funktionieren."

1. Bluetooth®-Kopfhörer

Mit Bluetooth können Sie eine drahtlose Verbindung zu jedem Gerät herstellen, sodass das Entfernen der Buchse kein Problem darstellt. Als Bluetooth-Partner bieten wir bereits eineAuswahl an Kopfhörern und Lautsprechern die drahtlos eine Verbindung zu einem Bluetooth-fähigen Gerät herstellen, zu dem alle iPhones und im Allgemeinen jedes Smartphone gehören, das in den letzten Jahren entwickelt wurde. 

Mit Bluetooth können Sie eine Verbindung zu Ihren Kopfhörern ohne Kopfhörerbuchse herstellen

2. Adapter

Als kurzfristige Sofortlösung könnten wir einen Blitz-zu-3.5mm-Klinkenadapter bereitstellen, damit Ihre alten Kopfhörer sofort eingesteckt werden können. Dies ist nicht unsere Lieblingslösung - aber es ist eine Option und kann funktionieren, wenn Sie etwas Geld in Kopfhörer investiert haben oder ein Lieblingspaar haben, von dem Sie nicht bereit sind, sich zu trennen.

3. Umfassen Sie die Änderung

Auswahl an Ohrhörern, Kopfhörern mit Lightning Connector. Yep, wenn und wann es soweit ist, werden wir bereit sein, einige Lightning-Kabel zur Verfügung zu stellen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

    "JLab wird auch in Zukunft Innovationen entwickeln und mehr Menschen Zugang zu großartigem Audio und Kopfhörern verschaffen", sagte Cramer. "Wenn sich die Art und Weise, wie Kopfhörer an Ihr Telefon angeschlossen werden, drastisch ändert, werden wir unser Bestes geben, um eine qualitativ hochwertige und erschwingliche Lösung bereitzustellen."

    Wir würden uns freuen, Ihr Feedback in den Kommentaren unten zu hören.